Zitronenverbene im Topf Bio
Zitronenverbene Bio
EUR 4,10
incl. MwSt., zzgl. Versand

Zitronenverbene Bio

Aloysia triphylla, Lippia citriodora

Der Zitronenverbene oder auch Zitronenstrauch genannt, ist ein Eisenkrautgewächs. Die frostempfindliche Pflanze braucht einen Platz im Halbschatten und ist am besten in einem Kübel oder einen größeren Kräuterkasten anzupflanzen. Der buschige Strauch kann eine Höhe von bis zu 6 Metern erreichen und muss regelmäßig zugeschnitten werden. Er verbreitet einen angenehmen Zitronenduft. Ursprünglich kommt die Pflanze aus Südamerika, wird aber seit Ende des 18. Jahrhunderts in Europa kultiviert.

Anwendung

Die nach Zitrone duftenden Blätter können vielseitig verwendet werden. Zum Würzen von pochiertem Fisch, Marinaden, Schnitzelpanaden, und für die Asia-Küche. Auch als Tee sehr lecker. Blätter zwischen den Fingern verrieben, diese duften herrlich nach Zitrone! Die Blätter sind ebenso für die Zubereitung von kalten Getränken geeignet. In Cocktails mit oder Ohne Alkohol sind sie erfrischend und schmackhaft. In der Kosmetikindustrie findet man das Öl der Zitronenverbene oft in Badezusätzen oder in Parfums.


Kräuterküche:

Es ist nicht nur die Vielseitigkeit der Anwendungen, welche diese nach Zitrone duftenden Blätter für viele Mahlzeiten und Gerichte interessant macht. Denn auch die Gesundheit fördert Zitronenverbene.  Auch hier werden natürlich die besten Ergebnisse erzielt, wenn man die Kräuter frisch und unbehandelt verwendet. Zum Würzen von pochiertem Fisch, Marinaden, Schnitzelpanaden, für die Asia-Küche. Auch als Tee sehr lecker. Um den Raum mit angenehmen Düften zu beglücken, empfiehlt es sich die Blätter der Zitronenverbene einfach ein wenig zwischen den Fingern zu verreiben.

siehe auch Zitronenmelisse

 


Rezept:

Zitronenverbenen-Gelee

3-4 Zweige Zitronenverbene in 0,5 Liter Wasser und 0,3 Liter Apfelsaft etwa 2 Tage ziehen lassen. Zweige entfernen und mit Gelierzucker (nach Anweisung) kochen.
In Twist-off Gläser füllen und in jedes Glas noch ein paar kleingehackte frische Blätter der Zitronenverbene geben.
Verfasser: Claudia Nafzger, Kräuter der Provinz

mehr Rezepte


Standort:

Sonne bis Halbschatten, frostempfindlich. Die Pflanzen von Kräuterfeld haben eine stattliche Größe und können sofort verwendet werden. Wir empfehlen, die Zitronenverbene nicht länger als 3 Wochen im Original-Topf zu lassen. Umpflanzen in einen Kübel oder Kräuterkasten beschert üppiges Wachstum und duftende weiße Blütenstände. Gerne zusammenpflanzen mit Goldmajoran, Bohnenkraut, Thymian, Orangenthymian. Regelmäßig düngen (Biplantol Verde Bio-Pflanzenstärkungsprodukt). Einzelne Zweige können abgeschnitten werden, um der Pflanze einen schönen, runden Wuchs zu verleihen. Vorbeugende Behandlungen mit Biplantol contra X Aromatherapie-Bio sorgen dafür, dass die Pflanze wiederstandsfähig gegen Schädlinge wird.


Zierwert:

Attraktive Kübelpflanze auf Balkon oder Terrasse, duftet herrlich nach Zitrone. Mehrjähriger Busch, welcher jedoch frostempfindlich ist. Im großen 12cm-Topf.


EUR 4,10
incl. MwSt., zzgl. Versand