Salbei im Topf Bio
Salbei Bio
EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand

Salbei Bio

Salvia officinalis

Junge Blätter mit intensivem Geschmack. Vorsichtig dosieren. Gut zu deftigen Speisen. Bestandteil italienischer Kräutermischungen. Salbeiblätter auf Fleisch- und Fischgerichte legen und mitgaren oder mitgrillen. Fein in Streifen geschnitten eine schmackhafte Zutat für Grillmarinaden. In erster Linie bringt man den Salbei mit der italienischen Küche in Verbindung, die sich oft dieses schmackhaften Krauts bedient. So ist Salbei oft Bestandteil italienischer Kräutermischungen. Gerne werden auch Grillmarinaden mit Salbei aufgewertet, der zuvor in feine Streifen geschnitten wurde, damit das Aroma ideal zur Geltung kommen kann. Die Blätter eignen sich zudem zum Garen und Grillen. Der Salbei wird dafür einfach auf die Fleisch- oder Fischgerichte gelegt, verleiht so den Speisen seinen typischen Geschmack.

Anwendung

Salbei findet hauptsächlich in der Küche seinen Einsatz. Es ist auch zu verwenden, um einen leckeren Tee anzusetzen. Einige nutzen ihn um Kräuter-Liquor zu verfeinern.


Kräuterküche:

 In erster Linie bringt man den Salbei mit der Italienischen Küche in Verbindung, die sich oft dieses schmackhaften Krauts bedient. So ist Salbei oft Bestandteil italienischer Kräutermischungen. Gerne werden auch Grillmarinaden mit Salbei aufgewertet, der zuvor in feine Streifen geschnitten wurde, damit das Aroma ideal zur Geltung kommen kann. Die Blätter eignen sich zudem zum Garen und Grillen. Der Salbei wird dafür einfach auf die Fleisch- oder Fischgerichte gelegt, verleiht so den Speisen seinen typischen Geschmack. siehe auch Ananassalbei


Rezept:

Saltimbocca mit frischen Salbeiblättern

Zutaten: 500 g Kalbsschnitzel dünn geschnitten, Öl, 8 Scheiben roher Schinken dünn geschnitten, frische Salbeiblätter.

Zubereitung: Für 500 g Fleisch werden zwei Pfannen benötigt. In jede Pfanne etwas Öl geben, den Schinken glasig werden lassen, dann aus der Pfanne nehmen und die Kalbsschnitzel von jeder Seite 1 - 2 Minuten braten. Salbeiblätter mit in die Pfanne geben, auf jedem Schnitzel Schinken anrichten und die angedünsteten Salbeiblätter daraufgeben. Verfasser: Landfrauen Harburg


Standort:

Salbei liebt es warm und sonnig, eher trocken als zu nass. Ganzjährig erhältlich.  In der Küche, auf dem Balkon, im Garten. Schön als Kübelpflanze. Wichtig sind regelmäßige Düngergaben (z. B. Pflanzenstärkungsmittel Biplantol).  Unsere Kräuterfeld-Pflanzen sind sofort nach Erhalt "verwendungsbereit", also von stattlicher Größe. Bitte lassen Sie den Salbei max. 4 Wochen im Original-Topf, dann sollte sie in einen Kübel oder Kasten umgepflanzt werden. Salbei wird gerne zusammengepflanzt  Rosmarin, Goldmajoran, Oregano, mehrjährigem Majoran, Zitronenverbene, alle Arten von Thymian....


Zierwert:

Himmelblaue Blüten, welche Schmetterlinge und Wildbienen anlocken. Im großen 12cm-Topf.


EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand