Rucola, Wilde Rauke Bio
EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand

Rucola, Wilde Rauke Bio

Eruca sativa

Rucola ist in der Italienischen Küche genauso wenig wegzudenken wie Basilicum.Junge, zarte Blätter ergeben einen erfrischenden und vitaminreichen Salat....  1 Pflanze


Kräuterküche:

Junge zarte Blätter schmecken wie eine Mischung aus Kresse, Senf und Nüssen und ergeben einen erfrischenden Salat. Sie würzen Soßen und Kräuterquark. Frische Blätter können laufend geerntet werden. Man kann sie einzeln pflücken oder die ganze Pflanze abschneiden. Wenn Sie einige Blütenstände ausreifen lassen, können Sie die Samen, die sogenannten Senfkörner, ernten. Die Samen verwendet man wie Senfkörner, z.B. beim Einlegen von Mixed Pickles.


Rezept:

Rucolasalat mit Mozzarella. Zutaten: 2 - 3 Töpfe Rucola (oder 3 Handvoll), einige reife Tomaten, Rote Zwiebeln und Mozzarella. Wenn Sie möchten, auch etwas Zucchini. Zubereitung: Rucola und Gemüse putzen, Tomaten und Zucchini in Scheiben, Zwiebeln in Ringe, Käse in Scheiben oder Würfel und alles dekorativ auf einer Platte anrichten. Für das Dressing 2 EL Weisswein mit 1 EL mildem Balsamicoessig, 1 fein geschnittene Schalotte und 1 gepresste Knoblauchzehe verrühren. Mit 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer verrühren. Über den Salat geben. Verfasser: Dumont´s kleines Kräuterlexikon


Standort:

Rucola gedeiht an sonnigen und halbschattigen Plätzen. Nährstoffreicher und humoser Boden. Gut feucht halten. Im Kräuterkübel gerne mit Mangold, Liebstöckel, Kerbel, Kapuzinerkresse.... Regelmäßig düngen (z.B. mit Biplantol), dann wachsen die Blätter ständig nach und man kann die Pflanze über lange Zeit regelmäßig abernten.


Zierwert:

keine Angabe


EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand