Mangold Bio
EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand

Mangold Bio

Beta vulgaris ssp. vulgaris

Der Mangold als Basis der grünen Smoothies... 1 Pflanze


Kräuterküche:

Der Mangold erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Mangold ist sehr vielseitig verwendbar, als Gemüse gedünstet, als Grundlage der grünen Smoothies, junge Blätter als Salat...


Rezept:

Mangold-Lachsrolle. Zutaten: 700 gr Bio-Mangold, 400 gr Lachsfilet, 1 Pckg Blätterteig, Kräutersalz, Pfeffer frisch gemahlen, 1 Prise Muskat, 1 Ei. Zubereitung: Mangold waschen und von den Stielen lösen. Blätter klein schneiden und in kochendem Wasser für 2-3Minuten blanchieren. Abgießen und würzen und erkalten lassen. Blätterteig auf dem Backblech ausrollen und den kalten Mangold daraufgeben dass ringsrum auf allen Seiten noch Platz ist. Lachs würzen und auf den Mangold legen. Den Blätterteig zuerst rechts und links zur Mitte einklappen, dann die anderen Seiten  einklappen und in der Mitte etwas fest drücken. Mit verquirltem Ei bestreichen und 30 Minuten bei 180 Grad backen (vorgeheizt). Verfasser: Chefkoch.de


Standort:

Auch am Küchenfenster hält sich der Mangold einige Wochen, wächst jedoch nicht so stark nach wie im Garten. Mangold liebt nährstoffreiche, humose Erde. Sonne bis Halbschatten. Mangold  verträgt sich ausgepflanzt in den Garten sehr gut mit Buschbohnen, Kohl, Möhren, Radieschen. Im Kräuterbeet- oder Kasten ist der bunte Mangold sehr schön und dekorativ durch die bunten Laubstiele. Hier gerne mit Rucola, Minze, Liebstöckel kombiniert. Wir empfehlen regelmäßige Düngung (z.B. mit Biplantol).


Zierwert:

Leuchtend rote und gelbe Stiele des Mangolds bringen Farbe ins Kräuterbeet. Eine winterharte Staude.


EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand