Lavendel blüht Bio
Lavendel Bio
EUR 3,90
incl. MwSt., zzgl. Versand

Lavendel Hidcote Blue - Bio 2019 wieder da!

Lavendula x Hybridia (mehrjährig)

Lavendel wird seit Jahrhunderten als Zierpflanze, zum Kochen und als Heilpflanze eingesetzt. Der bekannte französische Lavendel trägt leuchtende Blüten und er kann sowohl als Topfpflanze im Innenbereich als auch auf einem Blumenbeet genutzt werden. Um für ein volles Wachstum zu sorgen, braucht die Pflanze viel Sonne, aber darf auf keinen Fall zu überwässert werden. Die Pflanze verbreitet einen angenehmen Duft in Wohnräumen oder auf dem Terrassenbereich.

Verwendung

Lavendel ist äußerst vielseitig. Frisch oder auch getrocknet wird er gern verwendet um Blumensträuße und Blumenarrangements zu schmücken. In der Küche wird er zum würzen und zum dekorieren verwendet. Die essbaren Blüten verschönern Salate und Fleischgerichte. In getrockneter Form sollte Lavendel mitgekocht werden. In der Parfumbranche ist Lavendel ein wichtiger Bestandteil vieler Duftkompositionen. Des Weiteren wirken die Duftstoffe beruhigend und entspannend. Auch für die Insektenabwehr wird die Pflanze verwendet.


Kräuterküche:

 Bei Lavendel handelt es sich um eines der vielseitigsten Kräuter, die man nicht nur in der Küche verwenden kann. Gerade der Lavendelduft betört den Geruchssinn. Doch natürlich profitieren Speisen ebenfalls von einer Beimengung von Lavendel. Bis zur Blüte verwendet man die jungen, zarten Triebe des Lavendels als Würzkraut für Eintöpfe, Fisch- und Fleischgerichte sowie Süßspeisen. Zusammen mit Ysop, Oregano, Basilikum, Rosmarin, Salbei, Thymian, Fenchel und Bohnenkraut gehört Lavendel zu den „Kräutern der Provence“. Lavendel hat einen sehr hohen Gehalt an ätherischen Ölen, deshalb sollte Lavendel sparsam verwendet werden.


Rezept:

Lavendel-Blaubeer-Shot

Für 2 Gläser:
4 Eiswürfel, 4 cl Blaubeersaft, 4 cl Wodka, Tonicwater, 2 Stängel Bio-Lavendel (gerne mit Blüten)
Eiswürfel in ein eisgekühltes Glas geben. Darüber den Blaubeersaft und den Wodka gießen. Mit Tonicwater auffüllen und mit Lavendel auf oder im Glas servieren. Wer es ohne Alkohol mag, kann einfach den Wodka weglassen.
Verfasser: „FRISCH!“


Standort:

Der typische französische Lavendel liebt Sonne und eher trockene Erde. Selbst die Pflanze - nicht nur die Blüten - erfüllt jeden Wohnraum mit Lavendelduft. Da Lavendel möglichst nicht zu nass stehen sollte, sind eher mässige Wassergaben wichtig. Lavendel braucht einen sonnigen und heller Standort. Wir empfehlen, den Lavendel alle 2 Monate zu düngen (z.B. Biplantol - Pflanzenstärkungsmittel). Die von uns angebotene Sorte "Hidcote Blue" ist besonders robust und winterhart. Lavendel wird gerne im Kasten oder Kübel zusammengepflanzt mit Goldmajoran, Zitronenverbene, Orangenthymian, Rosmarin, Zitronenthymian, Currykraut...


Zierwert:

Lavendel ist eine wunderschöne, duftende Kübelpflanze für Wohnraum,  Balkon und Terrasse. Als Arrangement in Verbindung mit z. B. Orangenthymian  sehr schön als Indoor-Begrünung.  Die leuchtend blauen Blüten des echten Lavendels sind eine Augenweide! Im großen 12cm-Topf.


EUR 3,90
incl. MwSt., zzgl. Versand