Koriander Bio
EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand

Koriander Bio

Coriandrum sativum

Koriander spielt vor allem in der indischen und asiatischen Küche eine wichtige Rolle als Würzpflanze.             1 Pflanze

Anwendung

Der üppige Blattwuchs der Pflanze wächst schnell nach und die frischen Blätter können sehr gut als Gewürz oder zum Garnieren verwendet werden. Der Koriander ist sehr intensiv im Geschmack und sollte vorsichtige eingesetzt werden. Die südafrikanische Cape Malai Küche verwendet Koriander für Vorspeisen, Hauptgerichte und Süßspeisen. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig. Ein weiteres Einsatzgebiet ist die Parfumherstellung. Der Geruch von Beeren und Anis rundet viele Düfte harmonisch ab.


Kräuterküche:

 Es ist mittlerweile nicht nur die Asiatische Küche, die auf die Verwendung von Koriander kaum verzichtet. Auch unsere heimischen Gerichte erfreuen sich größter Beliebtheit, wenn Sie mit diesem schmackhaften Gewürz bedacht werden. Auch in  Kombination mit anderen Kräutern, wie z.B. mit Oregano, Thymian oder Kerbel, besticht er durch seinen unverkennbaren und deliziösen Geschmack. Es empfiehlt sich bei den meisten Gerichten den Koriander etwas sparsamer zu dosieren, da er mitunter sehr dominant wirkt.


Rezept:

Kräutersalat mit Koriander:

Jeweils 2 Handvoll von Koriandergrün, Schnittlauch, Basilicum, Zitronenmelisse, Dill. Für die Vinaigrette: 3 EL Olivenöl, 1 TL Aceto Balsamico, 1/3 TL Dijon-Senf, 2 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer. Kräuter und Koriander waschen, trockenschütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Große Blätter in kleine Stücke reißen. Mit der Vinaigrette begießen.

Verfasser:  5-Kräuter-Kochbuch / Frische Jahreszeitenküche


Standort:

Die üppige Blattmasse des Korianders vom Kräuterfeld.de kann sofort nach Erhalt Ihres Pakets verwendet werden.Topfpflanze gerne an einem Südfenster. Wächst schnell. Koriander liebt feuchte Erde. Im Garten braucht er einen humosen, lockeren Boden. Regelmäßig düngen, wir empfehlen Biplantol (siehe Pflanzenstärkungsmittel). Wenn Sie lange Freude an Ihrem Koriander haben möchten, sollte diese nicht länger als 4 Wochen im Topf bleiben, d.h. entweder in den Garten pflanzen oder in einen größeren Kübel. Hier wird Koriander gerne kombiniert mit Kerbel, Dill, Brunnenkresse, Rucola, Mangold, Minze....


Zierwert:

keine Angabe


EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand