Brunnenkresse Bio
EUR 2,90
incl. MwSt., zzgl. Versand

Brunnenkresse Bio

Nasturtium officinale

Brunnenkresse oder Wasserkresse findet als Salat oder als Gemüse Verwendung.. 1 Pflanze

Verwendung

In der Küche wird die Brunnenkresse zum Würzen von Suppen verwendet, da sie einen leicht scharfen Geschmack hat. Aber auch roh, im Salat oder als Garnitur zu Fleischgereichten ist sie sehr schmackhaft. Sie eignet sich nicht für die Trocknung, da sie jeglichen Geschmack verliert. Es ist nicht ratsam Brunnenkresse aus der freien Natur zu verzehren, da hier eventuell hohe Konzentrationen von Bakterien vorhanden sein können. Vor allem Pflanzen in der Nähe von Weiden sind stark belastete. In der Pflanzenheilkunde wird die Brunnenkresse verwendet um den Körper zu entschlacken. Sie soll außerdem appetitanregend sein und wehentreibend.


Kräuterküche:

 

Die Beigabe von Brunnenkresse ist schon fast unerlässlich, wenn es um die Zubereitung von Salaten und Suppen geht. Eine köstliche Gaumenfreude, welche auf die verschiedensten Arten ihren Einsatz finden kann. Blanchiert und durchgesiebt als Püree, sowohl gehackt und gesalzen,  wird auch das Butterbrot zu einem kleinen Festmahl.


Rezept:

Brunnenkresse-Orangen-Suppe: Zwei Handvoll gehackte Brunnenkresse, Saft und Schale 1/2 Bio-Orange, 1/2 Zwiebel in Ringen, 1/2 Knoblauchzehe, 75 g Butter, 1 Handvoll gehackte Bio-Petersilie, 2 gekochte und zerdrückte Salzkartoffeln, 1/2 Liter Milch, 1/2 Liter Gemüsebrühe, Pfeffer, Salz, Muskat, Sahne. Zubereitung: Zwiebeln und Knoblauch in der Butter glasig dünsten, Brunnenkresse und Petersiie beifügen und kurz mitdünsten. Kartoffeln, Milch und Gemüsebrühe verrühren und zu den gedüsteten Kräutern geben. Geriebene Orangenschale darüberstreuen und ca 10 Minuten bei schwacher Hitze zugedeckt köcheln lassen.Mit Pfeffer, Salz und Orangensaft abschmecken. Die zart schmeckende Suppe darf nicht zu stark gewürzt werden. Man nimmt die Suppe von der Kochstelle und rührt nach Belieben Sahne ein. Verfasser: Sarah Garland


Standort:

 

Gut feuchte Erde, regelmäßige Wassergaben. Halbschatten ist ideal für die Brunnenkresse. Im Kräuterbeet gut zu kombinieren mit Borretsch, Mangold und allen Arten von Minzen. Brunnenkresse darf nicht austrocknen. Kann problemlos mehrmals im Jahr zurückgeschnitten werden, treibt schnell frische Blätter. Brunnenkresse ist nicht winterhart.

 


Zierwert:

keine Angabe


EUR 2,90
incl. MwSt., zzgl. Versand