Basilikum Bio
EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand

Basilikum Bio

Ocimum basilicum

Basilikum, oder auch Königskraut, ist eine aromatische Gewürzpflanze, die im Besonderen in der italienischen Küche ihren Einsatz findet.....    1 Pflanze.                   Sie ist frostempfindlich und braucht einen hellen, warmen Platz, um gut zu gedeihen. Dabei können Sie die Topfpflanze drinnen oder draußen, auf dem Balkon aufstellen. Achten Sie aber darauf, dass die Temperatur im Außenbereich über 16°C liegt. Basilikum erreicht eine Wuchshöhe von 20-60 cm.

Anwendung

In der Küche werden die frischen und auch getrockneten Blätter als Gewürz verwendet. Dabei können Sie von Soßen bis hin zum Brotaufstrich viele Gerichte mit Basilikum abschmecken. Sehr gut passt das frische Aroma zu Tomatengerichten und kann sehr gut einem Pesto beigegeben werden. In der modernen Küche wird Basilikum auch in Kombination mit Schokolade oder gar Bier angeboten, der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Ein beliebtes Produkt ist auch der Basilikum-Extrakt, der einen sehr intensiven Geschmack hat. Im mediterranen Raum ist es auch für seine Wirkung bei Magenbeschwerden bekannt.


Kräuterküche:

 

Basilikum am besten frisch verwenden. Zu Tomatensoßen, Pizzen, Suppen, Fleischgerichten, Auberginen, Zucchini schmeckt Basilikum sehr lecker. Basilikum ist aus der mediterranen, italienischen, griechischen Küche nicht wegzudenken. Und es versteht sich natürlich von selbst, dass sich der besonders verführerische Geschmack perfekt einstellt, wenn Sie auf frische Kräuter zurückgreifen.


Rezept:

Parfait mit kandierten Basilikumblättern. Zutaten: 3 Eigelb, 100ml Basilikumsirup oder Honig, 300 ml Sahne, 2 TL Gummi Arabicum, 1 Tropfen Rosenöl, 4 EL Wasser, einige Blätter frisches Basilikum nach Belieben. Zubereitung: Eigelb mit Basilikumsirup über heißem Wasserbad schaumig aufschlagen. Die Schüssel dann in kaltes Wasser setzen und die Eigelbcreme kalt rühren. Sahne steif schlagen und unter die Creme ziehen. Die Masse in eine Kastenform füllen und im Tiefkühlfach in etwa 5 Std. gefrieren lassen. Zum Kandieren die Basilikumblätter kurz abbrausen und trockentupfen. Das Gummi arabicum mit dem Rosenöl und Wasser glatt rühren. Die Basilikumblätter damit bestreichen, dann in Puderzucker wälzen. Blätter auf Pergamentpapier legen und alle 15 Min. wenden bis sie trocken sind. Das Parfait aus dem Gefrierfach nehmen, in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten und mit den Blättern garnieren. (Das Gummi Arabicum ist in Apotheken erhältlich). Verfasser: 5-Kräuter-Kochbuch


Standort:

 

Basilikum, das "Sensibelchen" unter den Kräutern mag es hell, warm und windgeschützt, am besten auf der Küchenfensterbank oder dem Balkon. Frostempfindlich. Wenn Sie die einzelnen Stängel des Basilikums nicht ganz abschneiden, sondern nur das obere Drittel, werden Sie lange Freude an Ihrem Basilikum haben. Bitte gießen Sie ihr Basilikum sehr sparsam. Am besten ist es, wenn Sie in den Untersetzer ca. 1cm Wasser füllen. Die Wurzel nimmt das Wasser auf, der Topf bleibt jedoch oben trocken. Ideal für so sensible Kräuter wie das Basilikum. Die Pflanze darf auch einmal etwas welken. Wir empfehlen regelmäßige Düngung mit Pflanzenstärkungsprodukten, z. B. Biplantol (siehe Pflanzenstärkungsmittel). Basilikum kann gut mit dem Roten Basilikum sowie dem kleinblättrigen Basilikum "Piccolino" sowie Thai Basilikum zusammengepflanzt werden. Die Kombination mit anderen Kräutern ist nur unter Vorbehalt ratsam.


Zierwert:

keine Angabe


EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand