Spitzwegerich Bio
Spitzwegerich Bio
EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand

Spitzwegerich - Wildkraut Bio

Plantago lanceolata

Der Spitzwegerich ist eine heimische Wildpflanze und in der modernen Kräuterküche sehr beliebt. Blätter und Blüten sind genießbar. 1 Pflanze

Anwendung

Frisch und gegart, der feine Geschmack des Spitzwegerich kann immer überzeugen. Dabei gibt es viele Produkte, für welche die Pflanze verwendet wird. Von Sekt, über Sirup, bis hin zu Süßigkeiten, man findet ihn überall. Auch zum Verfeinern von Marmeladen und Kompott ist er gut geeignet. Im Jahr 2014 wurde er zur Arzneipflanze des Jahres gewählt.


Kräuterküche:

Beim Spitzwegerich sind sowohl die Blätter als auch die Blüten in der Kräuterküche verwendbar. Spitzwegerich für die Wildkräuter-Tomatensuppe, Spitzwegerich-Pilzsoufflé, Spitzwegerich-Sekt, Spitzwegerich-Sirup, Kandierte Spitzwegerichblätter...


Rezept:

Deftiger Eintopf

Zutaten: 500 ml Wasser, 2 Zwiebeln, 1 kleiner Wirsing, 6 große Kartoffeln, 3 Möhren, 1 Kohlrabi, 1 Stange Porree, 2 EL Butter, Gemüsebrühe, gehackte Kräuter wie Brennessel, Spitzwegerich, Löwenzahn.

Zubereitung: Die Zwiebeln in der Butter glasig dünsten. Das rtestliche Gemüse waschen, kleine schneiden und dazugeben. Das Wasser dazugeben und alles ca 15 Minuten gar dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Kräutern garnieren. Verfasser: Chefkoch


Standort:

Winterhart, wächst gerne im Garten oder im großen Topf, liebt lehmige Erde, vollsonnigen Standort.


Zierwert:

Eine eher unscheinbare Pflanze


EUR 3,00
incl. MwSt., zzgl. Versand